Verträge

Willkommen Baby

Mit der DAK-Gesundheit und dem Berufsverband der Frauenärzte e.V. Landesverband Westfalen-Lippe wurde ein Vertrag über die besondere ambulante Versorgung von Schwangeren zum 01.10.2016 geschlossen.

Genehmigung

Betrifft folgende Leistungen:

SNR 91631, 91632, 91633, 91634, 91635, 91636

Antragsberechtigt:

Niedergelassene und angestellte Fachärzte für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Fachliche Anforderungen:

-

Zusätzliche Anforderungen:

Für die Erbringung der gynäkologischen Basisleistungen:
Vorhalten der Genehmigung zur Durchführung ultraschalldiagnostischer Leistungen für den Anwendungsbereich 9.1 ("Geburtshilfliche Basisdiagnostik") nach der Ultraschallvereinbarung gem. § 135 Abs. 2 SGB V.

Zusatzanforderung für die Erbringung der Akupunkturleistung:
Nachweis über eine mindestens 140 Stunden umfassende Zusatz-Weiterbildung "Akupunktur" (Grundqualifikation / A-Diplom).

Stand:

01.10.2016

Vereinbarung / Vertrag

Vereinbarung

Vertrag auf Grundlage § 140a Abs. 1 SGB V über die besondere ambulante ärztliche Versorgung von Schwangeren (Willkommen Baby)

PDF Stand KB
Arztinformation - Westfalen-Lippe "Willkommen Baby" 31.01.2017 252
Vertrag 31.01.2017 613
Protokollnotiz 01.02.2017 268
Anlage 1 - Teilnahmeerklärung des Frauenarztes 31.01.2017 95
Anlage 2 - Kurzfragebogen zur Risikoanalyse für Teilnehmerinnen am Vertrag 31.01.2017 328
Anlage 3 - Vergütung der ärztlichen Leistungen 31.01.2017 116
Anlage 4 - Versicherteninformation 31.01.2017 236
Anlage 5 - Teilnahmeerklärung der Versicherten 17.03.2017 285
Anlage 6 - Datenschutzmerkblatt 31.01.2017 203
Anlage 7 - Gutschein für das BabyCare-Basispaket 31.01.2017 1930
Anlage 8 - Merkblatt zur Geburtsberatung 31.01.2017 901
Informationsblatt zum Infektionsscreening 31.01.2017 241

Ansprechpartner

Genehmigung:
Nicole Schütz

0231 94 32 15 51
E-Mail

Vertrag:
Service-Center

0231 94 32 10 00
E-Mail

Übersicht Genehmigungspfl. Leistungen
Übersicht Rechtsquellen und Verträge