Termine

Veranstaltungen für zukünftige Haus- und Fachärzte

 

KVWL Seminare

Sie sind in einer Klinik angestellt oder Arzt in Weiterbildung und interessieren sich für die spätere Arbeit in der Niederlassung? In den speziell für Einsteiger angebotenen Workshops der KVWL erhalten Sie die Antworten auf Ihre Fragen, zum Beispiel zum Thema Regresse, zur Honorarverteilung oder zur optimalen Praxisführung.

26
Apr
2017

Keine Angst vor Regressen

Sie erhalten einen Überblick über das Verfahren der Wirtschaftlichkeitsprüfung der gesamten ärztlichen Tätigkeit, insbesondere über die Behandlungs- und die Verordnungsweise (Arznei-, Heilmittel und Sprechstundenbedarf). Wir informieren Sie über die Rechtsgrundlagen, Prüfmethoden, das Prüfverfahren und die Argumente des Vertragsarztes in Prüfverfahren. Sie profitieren von einer kompakten Darstellung der Abläufe und können schon im Vorfeld einer eventuellen Wirtschaftlichkeitsprüfung die Ursachen einer Überschreitung ermitteln oder Fehler vermeiden.

Termin(e)

Mittwoch, 26.04.2017
von 18 Uhr bis 20 Uhr

Referenten:

Markus Gräber, GPWL

Anmeldung:

10
Mai
2017

Sichere Verordnung als Vertragsarzt

In der ambulanten Versorgung ist die Verordnung von Arznei- und Heilmitteln integraler Bestandteil der ärztlichen Tätigkeit. In diesem Seminar diskutieren wir gemeinsam, wie im GKV-System eine rationale Arzneimitteltherapie erfolgt. Besondere Themen sind die Versorgung der Patienten mit innovativen Arzneimitteln und deren Bewertung. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die sichere Verordnung von Heilmitteln. Zum Abschluss stellen wir das Informations- und Beratungskonzept zu Verordnungen in Westfalen-Lippe vor, welches neuen Vertragsärzten einen sicheren Start ermöglicht.

Termin(e)

Mittwoch, 10.05.2017
von 18 Uhr bis 20 Uhr

Referentin:

Dr. Mathias Flume, KVWL

Anmeldung:

17
Mai
2017

Empfehlungen und Anforderungen zur Ausstattung und baulichen Ausführung einer Arztpraxis

Anforderungen aus dem Brandschutz, der Arbeitsstättenverordnung, der Hygieneanforderungen, des Datenschutzes, der technischen Infrastruktur, der Ausstattung und der persönlichen Erfahrung der Fachkraft für Arbeitssicherheit der KVWL.

Termin(e)

Mittwoch, 17.05.2017
von 18 Uhr bis 20 Uhr

Referenten:

Rainer Abdinghoff, KVWL

Anmeldung:

31
Mai
2017

Erfolgreich kommunizieren (ausgebucht)

Wenn Patienten zu Ihnen in die Praxis kommen, erwarten sie für Ihre vorhandene Situation eine sinnvolle Lösung. Als Arzt sind Sie Berater und Situationslöser und müssen auf die vorhanden Erwartungen Ihrer Patienten eingehen. Lernen Sie in diesem Seminar Lösungen zur Gesundheit anzubieten, um den Patienten umfassend zu beraten.

Termin(e)

Mittwoch, 31.05.2017
von 18 Uhr bis 21 Uhr

Referent:

Apobank

Anmeldung:

Aufgrund der großen Nachfrage ist das Seminar leider bereits ausgebucht.

28
Jun
2017

2-teiliges Seminar
(2. Teil findet statt am: 05.07.2017)

"Neue Ideen für meine Praxis"
Teil 1: Theoretischer Impuls

Die eigene Praxis mit innovativen Ideen nach vorne bringen – wie kann das funktionieren? Was sind überhaupt Innovationen und wie kann ich erfolgreiche Ideen für meine Praxis entwickeln? Wie erreiche ich im Idealfall Alleinstellungsmerkmale, die mich von anderen Praxen abheben? Die KVWL macht Sie fit in erfolgreichem Innovationsmanagement durch aktuelle Entrepreneurship-Techniken. Im ersten Teil des Seminars werden neben theoretischen Grundlagen wirksame Werkzeuge für den zielgerichteten und systematischen Innovationsprozess vorgestellt.

Termin(e)

Mittwoch, 28.06.2017
von 18 Uhr bis 20 Uhr

Referent:

Herr Ronald Kriedel, TU Dortmund

Herr Dr. Christoph Schönfelder, KVWL

Anmeldung:

 

 

Beide Seminarteile bauen aufeinander auf. Die Teilnahme am zweiten Teil ist nur dann möglich, wenn Sie am ersten Teil teilgenommen haben. Die Teilnehmer sollten grundsätzlich bereit sein, sich aktiv am Seminar zu beteiligen.

Bitte beachten Sie, dass der 2. Teil des Seminars in Dortmund veranstaltet wird.

05
Jul
2017

2-teiliges Seminar
(1. Teil findet statt am: 28.06.2017 in Münster)

"Neue Ideen für meine Praxis"
Teil 2: Vertiefungseinheit mit individuellen Impulsen

Nach der grundlegenden Einführung in das Themenfeld Innovationsmanagement im ersten Teil (Seminar vom 28.06.2017), wird im zweiten Teil primär die praktische und kollektive Anwendung der "CANVAS-Methode" zur Innovationsgenerierung im Fokus stehen. Hier erhalten Sie individuelle Impulse, die Sie dazu befähigen, einen Innovationsprozess anzustoßen, zu steuern und neue Ideen für Ihre Praxis zu generieren.

Allgemeine Hinweise: Das Seminar beschäftigt sich nicht mit Fragen des Praxismanagements, sondern mit individuell zu entwickelnden innovativen Ideen für die eigene Praxis. Für den Themenfokus: Praxismanagement oder auch "Grundlagen zum Aufbau einer eigenen Praxis" empfehlen wir das Seminar Praxismanagement am 29.03.2017 oder am künftig geplanten 22.11.2017.

Termin(e)

Mittwoch, 05.07.2017
von 18 Uhr bis 20 Uhr

Referent:

Herr Ronald Kriedel, TU Dortmund

Herr Dr. Christoph Schönfelder, KVWL

Anmeldung:

 

 

Beide Seminarteile bauen aufeinander auf. Die Teilnahme am zweiten Teil ist nur dann möglich, wenn Sie am ersten Teil teilgenommen haben. Die Teilnehmer sollten grundsätzlich bereit sein, sich aktiv am Seminar zu beteiligen.

Bitte beachten Sie, dass der 1. Teil des Seminars in Münster veranstaltet wird.

Infoveranstaltungen auf einen Blick:

Veranstaltungsübersicht 1. Quartal 2017

Ansprechpartner

Melanie Brockmann

0251 9 29 12 09
0251 / 9 29 17 92 00
Mail

 

zum Terminkalender