Verträge

Hyperbare Sauerstofftherapie bei diabetischem Fußsyndrom

 

Genehmigung

Grundlage:

Anhang zum Abschnitt 30.2.2 „Hyperbare Sauerstofftherapie bei diabetischem Fußsyndrom“ des EBM

Betrifft folgende Leistungen:

GOP 30210, 30212, 30214, 30216, 30218 EBM

Antragsberechtigt:

GOP 30216 und 30218:
niedergelassene und ermächtigte Fachärzte

  • im Gebiet Innere Medizin
  • für Allgemeinmedizin
  • für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
  • für Anästhesiologie
  • für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • im Gebiet Chirurgie

GOP 30212:

  • Fachärzte für Innere Medizin und Endokrinologie und Diabetologie
  • Fachärzte im Gebiet Innere Medizin oder Fachärzte für Allgemeinmedizin, jeweils mit der Zusatzweiterbildung „Diabetologie“ oder der Bezeichnung „Diabetologe Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG)“

GOP 30214:

Von der Einrichtung sind die Mindeststandards gemäß Nr. 4 der Praämbel des Abschnitts 30.2.2 EBM gegenüber der KVWL nachzuweisen.

Fachliche Anforderungen:

GOP 30216 und 30218:

„Druckkammerarzt“-Diplom der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin e. V. oder eine gleichwertige Qualifikation

Zusätzliche Anforderungen:

GOP 30216 und 30218:

personelle, räumliche und organisatorische Voraussetzungen gemäß § 3 des Anhangs zum Abschnitt 30.2.2 EBM

Stand:

01.10.2018


 

Ansprechpartner Genehmigungsverfahren

Janina Hinzmann

0231 94 32 15 71
E-Mail

Übersicht Genehmigungspfl. Leistungen
Übersicht Rechtsquellen und Verträge