Verträge

Hepatitis C Virusinfektion

Vertrag nach § 140a SGB V zur Verbesserung der Versorgungsqualität von Patienten der BARMER mit einer chronischen Hepatitis C Virusinfektion. Die DAK-Gesundheit ist dem Vertrag zum 01.04.2017 beigetreten.

 

Genehmigung

Betrifft folgende Leistungen:

SNR 91651 bis 91655

Antragsberechtigt:

Alle an der vertragsärztlichen Versorgung teilehmenden Vertragsärzte in der Versorgungsregion Westfalen-Lippe

Fachliche Anforderungen:

Facharzt für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie bzw. Arzt mit der Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin mit hepatologischem Schwerpunkt

und

Nachweis eines gültigen bng-Zertifikates oder Nachweis von 75 hepatologischen Patienten pro Quartal

oder

Facharzt mit der Genehmigung zur Teilnahme an der QS-Vereinbarung HIV-Aids nach § 135 Abs. 2 SGB V

Hinweis: Es besteht die Möglichkeit der Teilnahme an dem Vertrag unter Supervision (s. § 2 Abs. 6 bis 8)

 

Gilt für alle Antragsteller

Nachweis über

  • die Betreuung von >15 HCV Patienten pro Jahr
  • die selbstständige Therapie der chronischen Hepatitis C bei mindestens 10 unterschiedlichen Patienten
  • mindestens 30 CME- Fortbildungspunkte im Bereich Infektiologie/Hepatologie

jeweils innerhalb der letzten 3 Jahre vor Vertragsteilnahme

Zusätzliche Anforderungen:

Vorhandensein eines Gerätes zur Abdomensonographie bzw. einer entsprechenden Kooperation sowie die Gewährleistung laboratoriumsmedizinischer Untersuchungen zur Hepatitis C-Genotypisierung und Hepatitis C-Viruslast-Bestimmung, ggf. auch durch Nachweis einer Kooperation.

Stand:

01.07.2016

Teilnahmeerklärung:

Anlage 1 des Vertrages

Vereinbarung / Vertrag

 

PDF Stand KB
2. Ergänzungsvereinbarung 29.03.2017 225
Ergänzungsvereinbarung 12.12.2016 219
Vertrag 01.07.2016 250
Anlagen
Anlage 1: Teilnahmeantrag - Arzt 01.07.2016 40
Anlage 2: Patiententeilnahmeerklärung BARMER 12.09.2016 328
Anlage 2: Patiententeilnahmeerklärung und Datenschutzmerkblatt DAK-Gesundheit 29.03.2017 661
Anlage 3: Patienteninformation BARMER 12.09.2016 235
Anlage 3: Patienteninformation DAK-Gesundheit 29.03.2017 383
Anlage 4: Datenerfassungsbogen zur Supervison 30.03.2017 237
Anlage 5: Therapieempfehlungen des Lenkungsgremiums 13.12.2017 252
Anlage 6: Dokumentationsbogen 30.03.2017 224
Anlage 7: Beitrittserklärung Krankenkasse 29.03.2017 215
Anlage 8: Beigetretene Krankenkassen 29.03.2017 215

 

 

Ansprechpartner

Genehmigung:
Christian Mangold

0231 94 32 15 68
E-Mail

Vertrag:
Service-Center

0231 94 32 10 00
E-Mail

Übersicht Genehmigungspfl. Leistungen
Übersicht Rechtsquellen und Verträge