Verträge

Funktionsanalyse von Schrittmachersystemen

 

Genehmigung

Betrifft folgende Leistungen:

GOP 13571, 13573 und 13575 bzw. 04411, 04413 und 04415 EBM (GOP 13574, 13576 bzw. 04414, 04416 EBM für die telemedizinische Funktionsanalyse von implantierten Kardiovertern / Defibrillatoren und CRT-Systemen)

Antragsberechtigt:

An der fachärztlichen Versorgungsstruktur teilnehmende Fachärzte für Innere Medizin mit der Schwerpunktbezeichnung "Kardiologie" oder

Fachärzte für Innere Medizin und Kardiologie oder

Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin mit der Schwerpunktbezeichnung "Kinderkardiologie" oder

Fachärzte für Innere Medizin ohne Schwerpunktbezeichnung im Rahmen der fachärztlichen Versorgung oder

Fachärzte für Allgemeinmedizin, praktische Ärzte oder Ärzte ohne Gebietsbezeichnung, die im Wesentlichen internistische Leistungen im Rahmen der fachärztlichen Versorgung erbringen

Fachliche Anforderungen:

Vorlage eines differenzierten Zeugnisses nach § 3 i.V. mit § 5 der Vereinbarung, welches von einem von der Ärztekammer zur Weiterbildung "Kardiologie" ermächtigten Arztes unterzeichnet ist und u.a. mindestens folgende Angaben enthalten muss:

Selbstständige Indikationsstellung bzw. Sicherung der Indikation, Durchführung und Dokumentation von 200 Funktionsanalysen eines Herzschrittmachers oder implantierten Defibrillators unter Anleitung, davon mind. 20 Funktionsanalysen eines implantierten Defibrillators, einschl. telemetrischer Abfrage und ggf. Umprogrammierung, innerhalb eines Zeitraumes von 36 Monaten vor Antragstellung.

Jeweils mind. die Hälfte der geforderten Funktionsanalysen haben bei Zweikammer - bzw. frequenzadaptierten Systemen zu erfolgen (Diese Untersuchungszahlen gelten nicht für Kinder-Kardiologen)

Zusätzliche Anforderungen:

Die apparative Ausstattung ist zu bestätigen.

Für die telemedizinischen Funktionsanalysen von implantierbaren Kardiovertern / Defibrillatoren und CRT-Systemen sind die Vorgaben gemäß Anhang 1 zur Anlage 31 Bundesmantelvertrag-Ärzte zu erfüllen.

Stand:

01.10.2017

Antrag auf Genehmigung - 07.06.2017 (236 KB)

Vereinbarung / Vertrag

Vereinbarung

Vereinbarung von Qualitätssicherungsmaßnahmen nach § 135 Abs. 2 SGB V zur Funktionsanalyse eines Herzschrittmachers

 

 

Ansprechpartner

Genehmigung:
Sabine Neuhaus

0231 94 32 38 89
E-Mail

Vertrag:
Service-Center

0231 94 32 10 00
E-Mail

Übersicht Genehmigungspfl. Leistungen
Übersicht Rechtsquellen und Verträge