Verträge

HIV - Versorgung HIV-infizierter Patientinnen und Patienten

 

Genehmigung

Betrifft folgende Leistungen:

GOP 30920, 30922, 30924

Antragsberechtigt:

Niedergelassene und ermächtigte

- Fachärzte für Allgemeinmedizin
- Praktische Ärzte
- Ärzte ohne Gebietsbezeichnung
- Fachärzte Innere und Allgemeinmedizin
- Fachärzte für Innere Medizin
- Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin

Fachliche Anforderungen:

Vorlage eines differenzierten Zeugnisses/ Bestätigungsnachweises über die in den Vereinbarungen geforderten Kenntnisse und Erfahrungen

und

Nachweis über theoretische Kenntnisse im Bereich HIV / Aids durch die Vorlage von Bescheinigungen über 40 Fortbildungspunkte innerhalb von 3 Jahren vor Antragstellung (Hospitationen können hierbei nicht angerechnet werden)

Zusätzliche Anforderungen:

Die Praxis muss über mindestens einen separaten Liege- und Infusionsplatz verfügen

Stand:

23.08.2013

PDF Stand KB
HIV - Antrag auf Genehmigung 01.12.2016 347
Dokumentation nach Anlage 1 der Qualitätssicherungsvereinbarung HIV/Aids 15.11.2016 423

Vereinbarung / Vertrag

Vereinbarung

Vereinbarungen von Qualitätssicherungsmaßnahmen nach § 135 Abs. 2 SGB V zur spezialisierten Versorgung von Patienten mit HIV-Infektionen/Aids-Erkrankungen

 

 

Ansprechpartner

Genehmigung:
Alice Frohn

0231 94 32 35 20
Email

Vertrag:
Service-Center

0231 94 32 10 00
E-Mail

Übersicht Genehmigungspfl. Leistungen
Übersicht Rechtsquellen und Verträge