Verträge

LDR-Brachytherapie

 

Genehmigung

Grundlage:

Richtlinie über Maßnahmen zur Qualitätssicherung nach § 136 Abs. 1 Satz 1 Nummer 2 für die Behandlung mit interstitieller LDR-Brachytherapie beim lokal begrenzten Prostatakarzinom mit niedrigem Risikoprofil

Betrifft welche Leistungen:

GOP 25335 und 25336 EBM

Antragsberechtigt:

Niedergelassene, angestellte und ermächtigte Fachärzte für

  • Strahlentherapie
  • Urologie

Fachliche Anforderungen:

Eine aktuelle Fachkunde im Strahlenschutz für die Low-Dose-Rate-Brachytherapie

Zusätzliche Anforderungen:

keine

Stand:

01.07.2021

PDF Stand KB
Interstitielle LDR-Brachytherapie - Antrag 11.08.2021 359

 

Ansprechpartner

Grazyna Zurek

0231 94 32 33 07
E-Mail

Manfred Milde

0231 94 32 15 70
E-Mail

Ansprechpartner
Vertrag

Service-Center

0231 94 32 10 00
E-Mail

Übersicht Genehmigungspfl. Leistungen
Übersicht Rechtsquellen und Verträge