Verträge

Psychosomatische Grundversorgung - Arzt

 

Genehmigung

Betrifft folgende Leistungen:

GNRN 35100 und 35110 EBM

Antragsberechtigt:

Ärzte die an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmen oder teilnehmen möchten.

Fachliche Anforderungen:

Durch den Nachweis einer mindestens 3-jährigen Erfahrung in selbstverantwortlicher ärztlicher Tätigkeit

und

durch die Vorlage von Weiterbildungszeugnissen, nach denen Kenntnisse in einer psychosomatisch orientierten Krankheitslehre, reflektierte Erfahrungen über die Psychodynamik und therapeutische Relevanz der Arzt-Patienten-Beziehung und Erfahrungen in verbalen Interventionstechniken als Behandlungsmaßnahme erworben wurden. Aus entsprechenden Zeugnissen und Bescheinigungen muss hervorgehen, dass entsprechende Kenntnisse und Erfahrungen in einem Umfang von insgesamt 80 Stunden erworben wurden.

Im Rahmen dieser Gesamtdauer müssen gesondert belegt werden:

  1. Theorieseminare von mindestens 20-stündiger Dauer, in denen Kenntnisse zur Theorie der Arzt-Patienten-Beziehung, Kenntnisse und Erfahrungen in psychosomatischer Krankheitslehre und der Abgrenzung psychosomatischer Störungen von Neurosen und Psychosen und Kenntnisse zur Krankheit und Familiendynamik, Interaktion in Gruppen, Krankheitsbewältigung (Coping) und Differentialindikation von Psychotherapie-Verfahren erworben wurden.
  2. Reflexion der Arzt-Patient-Beziehung durch kontinuierliche Arbeit in Balint- oder patientenbezogenen Selbsterfahrungsgruppen von mindestens 30-stündiger Dauer (d.h. Balintgruppen mindestens 15 Doppelstunden) in regelmäßigen Abständen über einen Zeitraum von mindestens einem halben Jahr.
  3. Vermittlung und Einübung verbaler Interventionstechniken von mindestens 30-stündiger Dauer.

Die Kenntnisse und Erfahrungen müssen in anerkannten Weiterbildungsangeboten und die Reflexion der Arzt-Patienten-Beziehung bei anerkannten Balint-Gruppenleitern bzw. anerkannten Supervisoren erworben worden sein.

Stand:

13.09.2007


Psychosomatik (Ärzte) - Antrag auf Genehmigung (143 KB)

Vereinbarung / Vertrag

Vereinbarung

Vereinbarung über die Anwendung von Psychotherapie in der vertragsärztlichen Versorgung. Psychotherapie-Vereinbarung § 5 Abs. 6

 

Ansprechpartner

Abteilung Psychotherapie

0231 94 32 10 20
0231 94 32 30 47
0231 94 32 38 42
0231 94 32 38 51 - 38 55

Übersicht Genehmigungspfl. Leistungen
Übersicht Rechtsquellen und Verträge