Verträge

Zytologie

 

Genehmigung

Betrifft folgende Leistungen:

GOP 01733, 01826, 19311

Antragsberechtigt:

Niedergelassene und ermächtigte Fachärzte für

  • Pathologie
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Fachliche Anforderungen:

Vorlage eines Zeugnisses, in dem Folgendes bestätigt wird:

eine mindestens halbjährige ganztägige Tätigkeit oder eine vom Umfang her vergleichbare, maximal 2-jährige berufsbegleitende Tätigkeit in der zytologischen Diagnostik in einem zytologischen Labor, das den Anforderungen nach Abs. 2 der Vereinbarung entspricht, mit der persönlichen Beurteilung von mindestens 5.000 Fällen aus der gynäkologischen Exfoliativ-Zytologie, in denen -ggf. unter Einbeziehung einer Lehrsammlung- mindestens 200 Fälle von Zervix-Karzinomen oder deren Vorstadien enthalten sind

und

einen Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme an der Präparateprüfung

Zusätzliche Anforderungen:

Die räumliche und apparative Ausstattung der Zytologie-Einrichtung ist zu bestätigen

Stand:

31.05.2011


PDF Stand KB
Zytologie - Antrag auf Genehmigung 01.12.2016 502
Zytologie - Antrag auf Anerkennung als zytologische Laboreinrichtung 04.01.2011 43
Jahresstatistik Zervix-Zytologie ab 2015 19.11.2014 32

Vereinbarung / Vertrag

Vereinbarung

Vereinbarung von Qualitätssicherungsmaßnahmen nach § 135 Abs. 2 SGB V zur zytologischen Untersuchung von Abstrichen der Zervix Uteri

 

 

Ansprechpartner Genehmigungsverfahren

Beate Pohlmann

0231 94 32 33 12
E-Mail

Christa Nowak

0231 94 32 33 16
E-Mail

Ansprechpartner
Vertrag

Vertrag:
Service-Center

0231 94 32 10 00
E-Mail

Übersicht Genehmigungspfl. Leistungen
Übersicht Rechtsquellen und Verträge