Termin

Gesprächsführung in schwierigen klinischen Situationen - Anregungen und Hilfe für Klinik und Praxis

Ziel des Seminars ist die Verbesserung der kommunikativen Kompetenz im Umgang mit Patienten und Angehörigen in schwierigen klinischen Situationen:

- Mitteilung einer lebensbedrohenden Diagnose
- Aufklärung über die Notwendigkeit einer Operation oder einer sonstigen belastenden Therapie
- Mitteilung über ausgeschöpfte Behandlungsmöglichkeiten
- Mitteilung des (plötzlichen) Todes eines Patienten an Angehörige
- Gespräch mit einem Patienten bei Noncompliance


Termin(e)

Samstag, 2. September 2017, 10 - 18 Uhr

 

Kosten:

259 € (Mitglieder)
299 € (Nichtmitglieder)

Ort:

MSC-Welthaus
Herz-Jesu-Krankenhaus
Westfalenstraße 109
48163 Münster

Referent(en):

PD Dr. med. A. Gillessen, Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie und Pfarrer H. Rottmann, Notfallseelsorger in der Notfallbegleitung Bielefeld und Feuerwehrseelsorger der Feuerwehr Bielefeld

Fortbildungspunkte:

10

Ansprechpartner

Astrid Gronau

0251 / 9 29 22 06
Mail