Termin

KVWL-Veranstaltung - Tag der Patientensicherheit
Sicherheitskultur auf allen Ebenen

Grafik mit verschiedenfarbigen Silhouetten von Menschen

Der 17. September ist der offizielle Welttag der Patientensicherheit! Trotzdem fällt es oftmals noch schwer, über Fehler oder kritische Ereignisse zu sprechen. Vermeintliche Unzulänglichkeiten werden offenbart und niemand möchte an etwas Schuld haben. Hier sind Aufklärung und Sensibilisierung zur Fehlerentstehung und Beispiele für Fehlerketten hilfreich. Nach einer ermutigenden Einführung werden in verschiedenen Workshops Faktoren gesammelt, die Fehler begünstigen können. Denn erst wenn man weiß, was einen Fehler überhaupt entstehen lässt, kann man aktiv dagegen angehen. Anhand der sogenannten SAFE-Methode wird ein in der Praxis einfach anwendbares Werkzeug vorgestellt, wie kritische Situationen aufgelöst werden können.


Termin

Mittwoch, 18. September 2019

von 16 bis 19 Uhr

Teilnahmegebühr:

kostenfrei

Ort:

Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Robert-Schimrigk-Str. 4-6
44141 Dortmund

Fortbildungspunkte:

4 Punkte

Zielgruppe:

Ärzte und Praxispersonal sowie Bürgerinnen und Bürger

Schaukelpferd  Kinderbetreuung:

Wir bieten Ihnen eine kostenlose Kinderbetreuung während der Fortbildung an. Dafür ist eine Anmeldung zwingend erforderlich, bitte rufen Sie uns an.

Anmeldung:

Programm

16.00 Uhr

Begrüßung

16.10 Uhr

Jeder Fehler ist ein Schatz
Dr. med. Armin Wunder, niedergelassener Hausarzt in Frankfurt am Main

16.30 Uhr

Workshops: Austausch zur Fehlerentstehung

17.10 Uhr

Pause und Imbiss

17.30 Uhr

Vorstellung der Ergebnisse aus den Workshops

17.45 Uhr

Sich auf Fehlermanagement einlassen: Mit der SAFE-Methode
Dr. med. Armin Wunder, niedergelassener Hausarzt in Frankfurt am Main

18.15 Uhr

Gemeinsam lernen und die Sicherheitskultur stärken: Berichts- und Lernsystem CIRS-NRW:
Andreas Kintrup, Geschäftsbereichsleiter Versorgungsqualität, KVWL

18.30 Uhr

Eine Erfolgsgeschichte: Erfahrungen aus England
Dagmar Lüttel, wissenschaftliche Mitarbeiterin Aktionsbündnis Patientensicherheit e. V. Berlin

19.00 Uhr

Ende

Symbol barrierefrei

Die Veranstaltungen im Haus der KVWL sind weitestgehend barrierefrei (Behindertenparkplatz, stufenloser Zugang, behindertengerechte Sanitäranlagen, barrierefreier Aufzug).

Ansprechpartner

Jasmin Lindemann

0231 94 32 15 02
E-Mail

 

zum Terminkalender