TI-Symbol

Termin

KVWL-Informationsveranstaltung

Webinar mit Expertenchat: Honoraraspekte des TSVG und aktuelle TI-Anwendungen für Ihre Praxis

Mit der Corona-Pandemie ist die Akzeptanz für eHealth gestiegen und damit auch der Informationsbedarf. Die KVWL bietet Ihnen daher ein umfassendes Informationsangebot zu den aktuellen Themen „Honoraraspekte des TSVG“ und „TI-Anwendungen für Ihre Praxis“. Damit möglichst jeder an der zweieinhalbstündigen Veranstaltung teilnehmen kann, bieten wir sie viermal jeweils abends ab 19 Uhr als kostenfreies Webinar an. In interessanten Referaten von Fachexperten erhalten Sie wertvolle Hilfestellungen für Ihren Praxisalltag. Es sprechen u.a. Thorsten Spiecker, Geschäftsbereichsleiter, GB Honorar der KVWL, und Dr. Steffen Römheld, Juristischer Referent, GB Recht der KVWL. Ihr Vorteil als Teilnehmer: Während des Webinars wird ein Expertenteam der KVWL Ihre Fragen in einem Chat beantworten und viele Fragen an den Moderator weitergeben.

Es soll Fortbildungspunkte über die ÄK-Akademie geben.

Folgende Themen stehen auf der Tagesordnung:

Honoraraspekte des Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG)

Das TSVG setzt finanzielle Anreize für die niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten mit dem Ziel, den gesetzlich Krankenversicherten den schnellen Zugang zur ambulanten Versorgung zu erleichtern. Hierdurch ergibt sich ein beträchtliches Potenzial für Honorarverbesserungen, das viele Praxen bislang nur ansatzweise nutzen. Deshalb stellen wir Ihnen die Inhalte der entsprechenden Regelungen und die sich daraus ergebenden Chancen dar.

Aktuelle TI-Anwendungen

Nachdem es lange Zeit mit dem Versichertenstammdatenmanagement nur eine Anwendung in der Telematikinfrastruktur (TI) gab, kommen jetzt innerhalb weniger Monate drei neue TI-Anwendungen auf die Praxen zu: die elektronische Patientenakte (ePA), die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) und das elektronische Rezept (eRezept).

ePA

Die gesetzlich krankenversicherten Patienten können seit Anfang 2021 eine elektronische Patientenakte nutzen, sofern sie es wünschen. Die Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeuten sollen spätestens seit dem 1. Oktober 2021 in der Lage sein, ihre Patienten bei der Befüllung der Akte zu unterstützen und diese als Informationsquelle zu nutzen.

In dieser Veranstaltung informieren wir Sie über den aktuellen Stand der ePA in der Praxis und über rechtliche Aspekte der ePA in der vertragsärztlichen und vertragspsychotherapeutischen Versorgung.

eAU

Die digitale Übermittlung der Arbeitsunfähigkeitsdaten an die Krankenkassen soll laut Gesetzgeber seit dem 1. Oktober 2021 in den Praxen erfolgen. Da die Bedingungen für einen reibungslosen Start an dem Stichtag nicht gegeben waren, haben die Praxen bis Ende 2021 Zeit mit der Umstellung.

Wir informieren Sie über den aktuellen Entwicklungsstand und stellen Ihnen die zwei Stufen der Einführung der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vor.

eRezept

Am 1. Januar 2022 soll das elektronische Rezept Einzug in die Praxen halten. Wir stellen Ihnen diese Fachanwendung vor und zeigen Ihnen die unterschiedlichen Signaturvarianten, die Sie für das eRezept nutzen können, auf.

Termine

Mittwoch, 10. November 2021
von 19 bis 21.30 Uhr

Referenten: u.a. Thorsten Spiecker, Geschäftsbereichsleiter, GB Honorar der KVWL, Dr. Steffen Römheld, Juristischer Referent, GB Recht der KVWL, Beate Kalz, Abt. eHealth, GB IT & eHealth


Montag, 15. November 2021
von 19 bis 21.30 Uhr

Referenten: u.a. Thorsten Spiecker, Geschäftsbereichsleiter, GB Honorar der KVWL, Dr. Steffen Römheld, Juristischer Referent, GB Recht der KVWL, Beate Kalz, Abt. eHealth, GB IT & eHealth


Montag, 29. November 2021
von 19 bis 21.30 Uhr

Referenten: u.a. Thorsten Spiecker, Geschäftsbereichsleiter, GB Honorar der KVWL, Dr. Steffen Römheld, Juristischer Referent, GB Recht der KVWL, Beate Kalz, Abt. eHealth, GB IT & eHealth


Mittwoch, 8. Dezember 2021
von 19 bis 21.30 Uhr

Referenten: u.a. Thorsten Spiecker, Geschäftsbereichsleiter, GB Honorar der KVWL, Dr. Steffen Römheld, Juristischer Referent, GB Recht der KVWL, Beate Kalz, Abt. eHealth, GB IT & eHealth

Ansprechpartner

Mitgliederberatung

E-Mail

 

zum Terminkalender