Termine

KVWL-SprechstundeKVWL-Sprechstunde

Bürger fragen - Experten antworten

Die KVWL-Sprechstunde ist eine kostenlose Informationsveranstaltung für interessierte Bürger, Patienten und ihre Angehörigen. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, Bürger und Patienten ausführlich und qualitätsgesichert Auskunft über bestimmte Erkrankungen zu geben.

  • Sie erhalten ausführliche und qualitativ gesicherte Informationen über Krankheitsentstehung und deren Auslöser, Diagnosemöglichkeiten und Therapien.
  • Dortmunder Ärzte und Therapeuten haben Zeit für Sie und beantworten gerne Ihre Fragen.
  • Betroffene berichten über ihre Erfahrungen in Selbsthilfegruppen.
  • Angehörige erhalten Hilfestellung im Umgang mit der Erkrankung.
  • Informationsmaterial zur Mitnahme liegt für Sie bereit.

Themen und Termine

Unklare Bauchschmerzen

07
|
Nov
2017

Nahrungsmittelunverträglichkeiten im Erwachsenenalter

Hinter Blähungen, Durchfall oder Bauchschmerzen können Unverträglichkeiten auf bestimmte Stoffe stecken. Einige Menschen vertragen Fruchtzucker schlecht, andere Laktose, Histamin oder Gluten. Oder es steckt eine Helicobacter Infektion dahinter?

Die Diagnose einer Nahrungsmittelintoleranz ist oftmals nicht ganz einfach. Nach Ausschluss anderer Erkrankungen gibt es unterschiedliche Verfahren, mit denen Nahrungsmittel-unverträglichkeiten getestet werden können. Die Behandlung erfordert eine individuelle Ernährungsform.
 


Termin:

Dienstag, 07.11.2017 von 18 Uhr bis 20 Uhr

Ort:

Kassenärztlichen Vereinigung
Westfalen-Lippe (KVWL)

Robert-Schimrigk-Str. 4-6
44141 Dortmund

Kosten:

Die Veranstaltung ist kostenlos

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

KVWL-Sprechstunde - Themen und Termine 2017

Haben Sie Fragen?
Wir beantworten Sie gerne.

Doris Schloemann
Beate Schlegel

0231 94 32 91 05
0231 94 32 87 04 8

E-Mail

Mehr Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie in der Kooperationsberatungsstelle für Selbsthilfegruppen, Ärzte und Psychotherapeuten in Westfalen-Lippe (KOSA) der KVWL.

 

zum Terminkalender