ditalk – die digitale Sprechstunde der KVWL

digitale Sprechstunde, ditalk
© kite_rin | Adobe Stock

Nach einer kurzen Sommerpause geht der "ditalk – Die digitale Sprechstunde der KVWL" mit neuen und spannenden Themen der Digitalisierung von Arzt- und Psychotherapeutenpraxen wieder an den Start!

SAVE THE DATE!

Ihr positives Feedback hat uns bestätigt, das bisherige Konzept unserer digitalen Sprechstunde fortzuführen. Jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat informieren wir Sie kurz und effektiv zu einem Thema, diskutieren mit Ihnen und beantworten Ihre Fragen in einem einstündigen Webinar. Alle Vertragsärzte, Vertragspsychotherapeuten und MFA sind herzlich eingeladen!

Im September haben wir das Thema „IT-Sicherheit in der Praxis“ auf der Agenda. Viele Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeuten stellen sich immer wieder die Fragen: Welchen Bedrohungsszenarien bin ich in meiner Praxis ausgesetzt? Ist meine Praxis ausreichend abgesichert gegen Angriffe? Was muss ich im Fall eines Angriffes oder Schadensfall tun? Wir geben Ihnen Impulse zu diesen Fragen.

Wir laden Sie ein am 14. oder am 28. September in der Zeit von 16 bis 17 Uhr dabei zu sein. Beide Veranstaltungen sind inhaltsgleich. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen! Um Ihnen den Link zu dem jeweiligen Termin senden zu können, benötigen wir Ihre Anmeldung, bis spätestens 12 Uhr einen Tag vor dem ditalk.

Ausblick

In den Folgemonaten stehen der elektronische Arztbrief, die Kodierrichtlinien und die digitalen Gesundheitsanwendungen auf der Sprechstundenliste. Zusätzlich bieten wir im Oktober einen "ditalk-spezial" für MFA zum E-Rezept an. Und im November eine Spezialausgabe zur Dokumentation im Rahmen der Krebsnachsorge. Die genauen Termine und Anmeldelinks teilen wir Ihnen rechtzeitig mit.

Ihr direkter Draht zum ditalk-Team

Möchten Sie gerne über ein Thema informiert werden, das bisher noch nicht auf unserer Agenda steht? Teilen Sie uns bitte Ihr Wunschthema per E-Mail an digitalesprechstunde@kvwl.de mit, wir nehmen es gerne in unseren Sprechstundenplan auf. Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen? Die Mitarbeiter*innen der Mitgliederberatung geben Ihnen gerne kompetente Auskunft unter Tel.: 0231 9432 3990