Presse

Bürger fragen – Experten antworten KVWL-Sprechstunde für Bürgerinnen und Bürger im Dortmunder Ärztehaus

Augenerkrankungen im Fokus – Grauer und Grüner Star

Dortmund, den 29.04.2013

Am Dienstag, den 07. Mai 2013, findet im Dortmunder Ärztehaus an der Robert- Schimrigk-Straße 4-6 ab 18 Uhr die nächste KVWL-Sprechstunde für Bürgerinnen und Bürger statt. Die zweite Veranstaltung in diesem Jahr widmet sich dem Thema: "Grauer und Grüner Star – Augenerkrankungen... und was sie darüber wissen sollten".

Grauer und Grüner Star sind beides Erkrankungen des Innenauges. Ursache, Symptome und Behandlung unterscheiden sich aber erheblich. Während der Graue Star (Katarakt) zu einer fortschreitenden Trübung der Augenlinse führt, kann es beim Grünen Star (Glaukom) ohne ärztliche Behandlung zu einem völligen Verlust des Augenlichtes kommen. Sowohl Grauer als auch Grüner Star lassen sich durch eine frühe Therapie gut behandeln. Dabei gilt: Je eher die Schädigung erkannt wird, desto höher sind die Heilungschancen.

Der Dortmunder Facharzt für Augenheilkunde, Dr. med. Christoph Vollenberg, wird im ersten Veranstaltungsteil über mögliche Ursachen, Begleitsymptome, frühzeitige Therapiemöglichkeiten und Chancen moderner Diagnostik referieren. Ergänzend dazu berichtet ein Betroffener von seinen Erfahrungen mit der Erkrankung. In einem zweiten Teil stehen dann die beiden Referenten den Besuchern Rede und Antwort. "Wichtig ist uns, dass alle Teilnehmer offen ihre Fragen stellen können. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine rein medizinische Frage oder um den Wunsch nach Erfahrungsaustausch handelt. Gerade die Möglichkeit sich mit einem Betroffenen direkt austauschen zu können, wurde bislang besonders häufig von den Teilnehmern der KVWL-Sprechstunde in Anspruch genommen", berichtet Doris Schlömann, Leiterin der Kooperationsberatungsstelle für Selbsthilfegruppen, Ärzte und Psychotherapeuten in Westfalen-Lippe (KOSA), die die Veranstaltungsreihe, in Kooperation mit dem Gesundheitsamt der Stadt Dortmund, organisiert.

Die KVWL-Sprechstunde "Grauer und Grüner Star – Augenerkrankungen ... und was Sie darüber wissen sollten" findet statt am

07. Mai 2013, von 18 bis 20 Uhr
im Ärztehaus Dortmund, Robert-Schimrigk-Str. 4-6


Der Besuch der Veranstaltung ist weiterhin kostenlos und alle interessierten Besucher sind selbstverständlich herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zur Veranstaltung bietet Ihnen die Kooperationsberatungsstelle für Selbsthilfegruppen, Ärzte und Psychotherapeuten in Westfalen-Lippe (KOSA) der KVWL auf unserer Homepage unter www.kvwl.de/kosa.

Gegründet wurde die KOSA, um die Kooperation zwischen Ärzten, Psychotherapeuten und Selbsthilfegruppen zu stärken und so die ambulante Versorgung in Westfalen-Lippe noch weiter zu verbessern.

Ansprechpartner für die Presse

Jens Flintrop
(Pressesprecher)

0231 94 32 32 66
0231 94 32 31 33

E-Mail

Mona Vosseler
(Stellv. Geschäftsbereichsleitung Kommunikation)

0231 94 32 35 73
0231 94 32 31 33

E-Mail