Presse

KV Westfalen-Lippe mit neuem Serviceangebot für den Ärztlichen Notfalldienst

Ab sofort verfügbar: Mobile Notfalldienst-App für unterwegs

Dortmund, den 15.08.2013

Meistens passiert es am Wochenende – der Ausflug ins Grüne oder die heimische Gartenarbeit enden schlagartig und schmerzhaft. In schlimmeren Fällen kann dann sogar ein Arztbesuch notwendig werden. Doch gerade unterwegs ist die nächstgelegene Notfalldienstpraxis oder der Kontakt zum diensthabenden Facharzt häufig unbekannt. Für diese Situationen hat die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) nun Abhilfe geschaffen und gemeinsam mit dem Stuttgarter IT-Spezialisten "Medizinwelten-Services" eine mobile Notfalldienst-App entwickelt.

Startseite der App

Die Funktionen der App sind dabei bewusst einfach und unkompliziert: Die App lokalisiert den eigenen aktuellen Standort und zeigt automatisch die Notfalldienstpraxen in der Nähe inklusive deren Adressen und Öffnungszeiten. Mit der integrierten Routenplaner-Funktion können sich die Benutzer anschließend mit einem Klick zu einer der ausgewählten Praxen in Westfalen-Lippe navigieren lassen. Wichtig hierbei: Um diese Funktionen vollständig nutzen zu können, muss die Ortungsfunktion in den jeweiligen Geräteeinstellungen aktiviert sein.

Darüber hinaus bietet die App auch alle wichtigen Kontakt-Informationen zu den drei fachärztlichen Notfalldiensten der Augen-, HNO- und Kinderärzte. Da auch letztere ihre Notdienste in manchen Regionen Westfalen-Lippes in einer Notfalldienstpraxis anbieten, gibt die App auch hierauf genaue Hinweise. Abgerundet wird das Informationsangebot schließlich durch eine direkte Anruffunktion der kostenlosen Arztrufnummer 116117.

Die neue Notfalldienst-App der KVWL ist ab sofort verfügbar und kann über die allgemein bekannten Online-Plattformen heruntergeladen werden. Am schnellsten ist die App durch die Suchfunktion unter dem Stichwort "Notfalldienst" zu finden.

System-Voraussetzungen: Kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad. Erfordert iOS 4.3 oder neuer. Die App ist für iPhone 5 optimiert. Die erforderliche Android Version, für den Betrieb der App, ist 2.3 oder höher.

Ansprechpartner für die Presse

Jens Flintrop
(Pressesprecher)

0231 94 32 32 66
0231 94 32 31 33

E-Mail

Mona Vosseler
(Stellv. Geschäftsbereichsleitung Kommunikation)

0231 94 32 35 73
0231 94 32 31 33

E-Mail