Presse

KVWL-Bezirksstellen

Niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten wählten ihre regionalen Repräsentanten

Dortmund, 17. Januar 2017

Die niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten in den zwölf Bezirksstellen der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) haben ihre regionalen Repräsentanten gewählt. Die Bezirksstellenleiter vertreten die KVWL ortsnah und sichern umgekehrt die Anbindung der Regionen. Sie sind wichtige Ansprechpartner für die Mitglieder, aber auch für die lokale Presse. Zu ihren Aufgaben gehören die Information und Beratung. Außerdem pflegen die Bezirksstellenleiter den Dialog mit Ärztevereinen und Netzverbünden. Sie wirken mit an der Sicherstellung der vertragsärztlichen Versorgung und sind für die Organisation des ärztlichen Bereitschaftsdienstes in der Region verantwortlich. Die Bezirksstellenleiter werden nach Vorschlag durch den gewählten Beirat der Bezirksstelle vom KVWL-Vorstand für die Dauer der Amtsperiode ernannt.

Die zwölf gewählten Bezirksstellenleiter und ihre Stellvertreter entnehmen Sie bitte den einzelnen Presseinformationen.

 

Pressemitteilungen als PDF

Dr. Hans-Heiner Decker leitet weiterhin die Bezirksstelle Arnsberg

Dr. Hermann Brune leitet weiterhin die Bezirksstelle Bielefeld

Dr. Eckhard Kampe leitet weiterhin die Bezirksstelle Bochum/Hagen

Dr. Hans-Christian Körner leitet weiterhin die Bezirksstelle Detmold

Dr. Prosper Rodewyk leitet weiterhin die Bezirksstelle Dortmund

Dr. Klaus Rembrink leitet weiterhin die Bezirksstelle Gelsenkirchen

Dr. Martin Junker leitet weiterhin die Bezirksstelle Lüdenscheid

Dr. Erik Fischer leitet weiterhin die Bezirksstelle Minden

Dr. Hendrik Oen ist neuer Leiter der Bezirksstelle Münster I

Dr. Amin Osman ist neuer Leiter der Bezirksstelle Münster II

Dr. Ulrich Polenz ist neuer Leiter der Bezirksstelle Paderborn

Dr. Werner Seibel leitet weiterhin die Bezirksstelle Recklinghausen

Ansprechpartner für die Presse

Jens Flintrop
(Pressesprecher der KVWL)

0231 94 32 32 66
0231 94 32 31 33

E-Mail