Presse

Neuer regionaler Repräsentant der Ärzte und Psychotherapeuten in den Kreisen Minden-Lübbecke und Herford

Dr. Hermann Lorenz leitet jetzt die Bezirksstelle Minden

Minden, 14. Dezember 2017

Die niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten der Bezirksstelle Minden der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) haben einen neuen ersten regionalen Repräsentanten. Dr. Hermann Lorenz, Facharzt für Innere Medizin und für Allgemeinmedizin in Herford, steht für die nächsten fünf Jahre als Bezirksstellenleiter an der Spitze der rund 900 Ärzte und Psychotherapeuten, die in den Kreisen Minden-Lübbecke und Herford niedergelassen sind. Er folgt auf Dr. Erik Fischer, Facharzt für Allgemeinmedizin in Minden, der die Bezirksstelle Minden seit 2000 leitete und sich nun auf seine neue Aufgabe als Lehrbeauftragter für Allgemeinmedizin am Universitätsklinikum Minden konzentrieren möchte. Stellvertretender Bezirksstellenleiter ist Dr. Rolf Wilmsmeier, Facharzt für Innere Medizin in Bünde.

Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe gliedert sich in zwölf Bezirksstellen, die jeweils durch ein ärztliches oder psychotherapeutisches Mitglied ehrenamtlich geleitet werden. Die Bezirksstellenleiter vertreten die KVWL ortsnah und sichern umgekehrt die Anbindung der Regionen. Sie sind wichtige Ansprechpartner für die Mitglieder, aber auch für die lokale Presse. Zu ihren Aufgaben gehören die Information und Beratung. Außerdem pflegen die Bezirksstellenleiter den Dialog mit Ärztevereinen und Netzverbünden. Sie wirken mit an der Sicherstellung der vertragsärztlichen Versorgung und sind für die Organisation des ärztlichen Bereitschaftsdienstes in der Region verantwortlich.

Die Bezirksstellenleiter werden nach Vorschlag durch den gewählten Beirat der Bezirksstelle vom KVWL-Vorstand ernannt. Die Ernennung von Dr. Hermann Lorenz und Dr. Rolf Wilmsmeier erfolgte am 4. Dezember 2017.

„Die medizinische Versorgung in unserer Region auch in Zeiten des Ärztemangels zu sichern, ist eine Herausforderung, der ich mich gerne stelle. Ich werde mich in den nächsten Jahren mit aller Kraft dafür einsetzen, dass keine Versorgungslücken in den Kreisen Minden-Lübbecke und Herford entstehen“, formuliert Dr. Hermann Lorenz seine Ziele.

Bezirksstelle Minden
Leitung: Dr. med. Hermann Lorenz

Simeonscarré 2
32423 Minden

0571 82 99 12 0
bezirksstelle.minden@kvwl.de

Öffnungszeiten

Mo - Do

08:30 - 13:00 Uhr
14:00 - 16:30 Uhr

Fr

08:30 - 13:00 Uhr

Städte und Gemeinden:
Bad Oeynhausen, Bünde, Enger, Espelkamp, Herford, Hiddenhausen, Hille, Hüllhorst, Kirchlengern, Löhne, Lübbecke, Minden, Oldendorf, Petershagen, Porta-Westfalica, Preußisch-Oldendorf, Rahden, Rödinghausen, Spenge, Stemwede, Vlotho

 

Pressemitteilung als PDF (75 KB)

Ansprechpartner für die Presse

Jens Flintrop
(Pressesprecher der KVWL)

0231 94 32 32 66
0231 94 32 31 33

E-Mail