Presse

Positive Entscheidung für Medizinisches Versorgungszentrum in Bielefeld-Hillegossen

Dortmund, 12. März 2020

Mehrfach wurde in der lokalen Presse in den vergangenen Wochen über ein Medizinisches Versorgungszentrum in Bielefeld-Hillegossen berichtet. Die Einrichtung war vorübergehend geschlossen worden.

Am gestrigen Mittwoch (11. März) tagte der Berufungsausschuss der Ärzte und Krankenkassen in Westfalen-Lippe in dieser Sache. Nach konstruktiven und zielorientierten Verhandlungen unter Mitwirkung der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) ist es gelungen, das Medizinische Versorgungszentrum in Bielefeld-Hillegossen wieder in die dringend benötigte Patientenversorgung vor Ort einzubinden. In Kürze können Patienten dort wieder wie gewohnt behandelt werden.

 

Ansprechpartner für die Presse

Vanessa Pudlo
(Pressesprecherin der KVWL)

0231 94 32 35 76
0231 94 32 31 33

E-Mail

Übersicht Pressemitteilung