Presse

Gemeinsame Pressemitteilung der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe und des Katholischen Klinikums Bochum

KVWL-Notfalldienstpraxis in Bochum zieht um

Dortmund/Bochum, 18.11.2020. Neuer Standort für die allgemeine Notfalldienstpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) am St. Josef-Hospital in Bochum (Katholisches Klinikum): Ab Freitag, 20. November, ist der Notfalldienst der niedergelassenen Ärzte vorübergehend in neuen Containerräumlichkeiten auf dem Klinikgelände zu finden.

„Im ärztlichen Bereitschaftsdienst werden Patienten mit verschiedenen medizinischen Beschwerden außerhalb der regulären Praxisöffnungszeiten versorgt. Mit Blick auf die andauernde Corona-Pandemie ist es deshalb wichtig, Infektpatienten – und damit Corona-Verdachtsfälle – in separaten Räumlichkeiten zu behandeln, um eine mögliche Ausbreitung des Virus so gut es geht zu unterbinden. In enger Absprache mit dem St. Josef-Hospital haben wir uns deshalb für einen Umzug in einen Notfalldienst-Container entschieden – so können wir die Patientenströme besser koordinieren und die Bürger müssen das Klinikgebäude nicht betreten“, erklärt Dr. Eckhard Kampe, Leiter der KVWL-Bezirksstelle Bochum. Die Öffnungszeiten der KVWL-Notfalldienstpraxis in Bochum werden indes nicht verändert.

„Die nach wie vor beunruhigenden Infektionszahlen sind für uns alle ein Appell, sich diszipliniert zu verhalten“, erklärt Prof. Christoph Hanefeld, Medizinischer Geschäftsführer des Katholischen Klinikums Bochum. „Zur Bekämpfung der Pandemie müssen niedergelassene Ärzte und Krankenhäuser eng verzahnt zusammenarbeiten. Leichtere Infekte können sehr gut ambulant behandelt werden, für schwerere Fälle stehen die Krankenhäuser bereit.“

KVWL-Notfalldienstpraxis Bochum
Container auf dem Gelände des St. Josef-Hospitals
Gudrunstr. 56
44791 Bochum

Öffnungszeiten:

mo | di | do
18 bis 22 Uhr
mi | fr
13 bis 22 Uhr
sa | so | feiertags
8 bis 22 Uhr

Weitere Informationen zu den ärztlichen Notfalldiensten sowie zu den jeweiligen Öffnungszeiten finden Bürger unter www.kvwl.de/notfalldienst.

Wichtig: Bitte wenden Sie sich in einer lebensbedrohlichen Notfallsituation umgehend an die Rettungsleitstelle unter der Telefonnummer 112.

Container auf dem Gelände des St. Josef-Hospitals
v.l.: Dr. Eckhard Kampe (Leiter der KVWL-Bezirksstelle Bochum) und Prof. Christoph Hanefeld (Medizinischer Geschäftsführer des Katholischen Klinikums Bochum) vor den neuen Containerräumlichkeiten der KVWL-Notfalldienstpraxis am St. Josefs-Hospital in Bochum. Quelle: Katholisches Klinikum Bochum.

Ansprechpartner für die Presse

Vanessa Pudlo
(Pressesprecherin der KVWL)

0231 94 32 35 76
0231 94 32 31 33

E-Mail

Übersicht Pressemitteilung