Presse

Magische Marke: Zehnmillionste Corona-Impfung in Westfalen-Lippe

Dortmund, 13.04.2022. Diese Leistung geht in die Geschichtsbücher ein! Die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte in Westfalen-Lippe haben die Schallmauer von zehn Millionen Corona-Impfungen durchbrochen. Der zehnmillionste Piks gegen das Virus erfolgte in der vergangenen Woche.

„Vor dieser gemeinschaftlichen Kraftanstrengung können wir einmal mehr nur den Hut ziehen. Unser großer Dank gilt allen Praxisteams, die seit mehr als zwei Jahren an der Corona-Front im Einsatz sind, unermüdliches Engagement zeigen und uns durch diese Pandemie bringen. Dafür möchten wir uns von Herzen bedanken“, erklärt Dr. Dirk Spelmeyer, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL).

Eine, die seit dem Start der Impfkampagne im Dauereinsatz ist, heißt Dr. Alexia Kauder. Die Frauenärztin aus Bochum hat gemeinsam mit ihrem Team weit mehr als Tausend Corona-Impfungen verabreicht. „Die Corona-Pandemie und das Impfen haben unseren kompletten Praxisalltag auf den Kopf gestellt. Für uns stand aber nie in Frage, ob wir beim Impfen unterstützen, denn den Kampf gegen Corona können wir nur gemeinsam gewinnen. Ich bin sehr stolz auf mein Praxisteam, wie wir die Herausforderung gemeistert haben.“

Eine Leistung, die Anerkennung verdient hat. Leistungen, die es in Westfalen-Lippe in tausenden Arztpraxen gibt. Deshalb erneuert die KVWL ihre Forderung nach einem Corona-Bonus für Medizinische Fachangestellte (MFA). Dr. Volker Schrage, stellvertretender Vorsitzender der KVWL: „Wir setzen uns seit Monaten für diesen Bonus vehement ein und werden keine Ruhe geben, denn eines ist unumstößlich: Die Medizinischen Fachangestellten haben sich diesen Bonus mehr als verdient.“

Vorstandsmitglied Thomas Müller: „Die zehnmillionste Corona-Impfung in Westfalen-Lippe ist eine historische Marke. Sie verdeutlicht, wie stark das System der niedergelassenen Ärzteschaft ist. Eines ist aber auch klar: Die zehnmillionste Impfung ist keine Ziellinie, sondern eine Zwischenstation. Impfungen gegen das Corona-Virus bleiben weiter wichtig – damit wir gemeinsam möglichst gesund durch die Pandemie kommen.“ MS/DM

Info für die Redaktionen: Den aktuellen Impfbericht finden Sie auf unserer Internetseite unter: https://www.corona-kvwl.de/impfberichte

Dr. Alexia Kauder impft eine Frau
Die Bochumer Frauenärztin Dr. Alexia Kauder wirbt unermüdlich für die Corona-Schutzimpfung. Bei ihrer Patientin Sabrina Schütze war allerdings keine Überzeugungsarbeit mehr nötig; sie ist vom Nutzen der Impfung überzeugt.

Übersicht Pressemitteilung