KV-Connect

Der sichere Kommunikationsdienst

KV-Connect ist der sichere, datenschutzkonforme Kommunikationsdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen, der Kassenbundesärztlichen Vereinigung und der kv.digital GmbH, einer Tochtergesellschaft der KBV. KV-Connect steht ausschließlich im KV-SafeNet oder in der Telematik-Infrastruktur (TI) zur Verfügung. Unabhängig von den Sicherheitsvorteilen, die das KV-SafeNet und die TI ohnehin schon bieten, werden durch KV-Connect alle übertragenen Nachrichten automatisch Ende-zu-Ende verschlüsselt. 

Mit einer zusätzlichen elektronischen Signatur stellt KV-Connect sicher, dass keine Daten während des Transports verändert werden. KV-Connect wird von der kv.digital GmbH oder den Softwarehäusern kostenfrei zur Implementierung in das jeweilige Primärsystem zur Verfügung gestellt. KV-Connect ermöglicht – direkt aus dem jeweiligen Primärsystem (Praxisverwaltungs-, Labor- oder dem Krankenhausinformationssystem KISS) heraus – den sicheren Datenaustausch zwischen Ärzten, Psychotherapeuten, KVen und weiteren medizinischen Leistungserbringern, beispielsweise Krankenhäusern.

Weitere Informationen zu KV-Connect finden Sie auf der Webseite der kv.digital GmbH.
 

Ansprechpartner