KVWL

Willkommen

Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) vertritt die Interessen von rund 14.000 niedergelassenen Vertragsärzten, ärztlichen und psychologischen Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten in Westfalen-Lippe.

Praxisassistenten

Förderung von Praxisassistenten

Ab 01.01.2015 können Hausärzte auch in nicht unterversorgten Gebieten einen Praxisassistenten beschäftigen, der sie bei der Behandlung von Patienten unterstützt und zum Beispiel Hausbesuche übernimmt.

Weitere Informationen

EBM

EBM - Änderungen zum 01.01.2015

Förderung von Praxisassistenten, PFG - Zuschlag und Neuerungen, Problemorientiertes ärztliches Gespräch und Gruppengröße in der Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie.

Weitere Informationen

Elektronische Gesundheitskarte

Elektronische Gesundheitskarte

Die Vereinbarung zur Ablösung der Krankenversichertenkarte ist unterzeichnet. Damit steht fest, dass ab 1. Januar 2015 nur noch die elektronische Gesundheitskarte gilt.

Weitere Informationen

Veranstaltungen

Workshop zum Thema Arzneimittel im Wasser

Wie gehen Mediziner, Krankenhäuser und Apotheken mit dem Thema um? Welchen Beitrag können sie zur Minimierung von Umweltrisiken leisten? Welche Lösungsansätze werden derzeit erarbeitet - in Deutschland und anderen europäischen Ländern?

Weitere Informationen

Praxisstart

Niederlassungsseminar und Praxisbörsentag der KVWL

Die traditionelle KVWL-Doppelveranstaltung „Praxisbörsentag und Niederlassungsseminar” am Samstag, 14. März 2015 in der Zeit von 8.30 bis 16.30 Uhr im Ärztehaus in Dortmund

Weitere Informationen

Veranstaltungen

Veranstaltungen im 1. Halbjahr 2015 für zukünftige Haus- und Fachärzte

Sie sind in einer Klinik angestellt oder Arzt in Weiterbildung und interessieren sich für die spätere Arbeit in der Niederlassung? In den speziell für Einsteiger angebotenen Workshops der KVWL erhalten Sie die Antworten auf Ihre Fragen, zum Beispiel zum Thema Regresse, zur Honorarverteilung oder zur optimalen Praxisführung.

Weitere Informationen

Notfalldienst, neue Abrechnungssystematik

Abrechnungssystematik im Notfalldienst ab 01.01.2015

Der Bewertungsausschuss hat die Vergütung der ambulanten Notfallversorgung neu geregelt. Aufgrund eines Urteils des Bundessozialgerichts zur Höhe der Vergütung für im Krankenhaus erfolgte Notfallbehandlungen, war eine rückwirkende Anpassung der Leistungen der Notfallversorgung im EBM notwendig.

Weitere Informationen

Neue Inhalte

30.01.2015

Stellenangebot: Bilanzbuchhalter (m/w)

Qualität: Stoßwellenlithotripsie bei Harnsteinen (ESWL) - Antrag Genehmigung

Qualität: Koloskopie - Antrag auf Genehmigung

Qualität: Medizinische Rehabilitation - Antrag auf Genehmigung

Qualität: Otoakustischen Emissionen - Antrag auf Genehmigung u. technischer Datenbogen

Qualität: Photodynamischen Therapie - Antrag Genehmigung u. technischer Datenbogen

Qualität: Phototherapeutische Keratektomie - Antrag Genehmigung u. technischer Datenbogen

Qualität: Kardiorespiratorische Polygraphie - Antrag auf Genehmigung

Qualität: Kardiorespiratorische Polysomnographie - Antrag auf Genehmigung

Qualität: Soziotherapie - Antrag auf Genehmigung

Qaulität: Ultraschalldiagnostik - Antrag auf Genehmigung u. Gewährleistungserklärung

29.01.2015

Verordnung: Schnellübersicht der Arzneimittel-Richtlinie

28.01.2015

Verordnung: Patienteninfo - Preiswerte Blutzuckertestsysteme in guter Qualität verfügbar (türkisch)

27.01.2015

Qualität: Erbringung ärztlich angeordneter Hilfeleistungen In der Häuslichkeit der Patienten, in Alten- oder Pflegeheimen oder in anderen beschützenden Einrichtungen gemäß § 87 Abs. 2b Satz 5 SGB V oder in hausärztlichen Praxen - Fragen und Antworten

26.01.2015

Abrechnung - Honorar: Endgültige Fallwerte für RLV und QZV 3 / 2014

Presse: Früherkennung von Prostata-Erkrankungen: Chancen und Risiken - Bürger fragen - Experten anworten - KVWL-Sprechstunde startet ins Jahr 2015

22.01.2015

Selbstverwaltung: die Bezirksstelle Detmold zieht um und ist in der Zeit vom 24.02.2015 bis 26.02.2015 nicht erreichbar

Mediathek: KVkompakt 1/2015

Niederlassung: Ausgeschriebene Vertragsarzt- und Psychotherapeutensitze

21.01.2015

Presse: eHealth-Gesetz – Statement der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe - eHealth-Gesetz bestätigt Vorreiterrolle der Kassenärztlichen Vereinigungen in der IT-Vernetzung

16.01.2015

Qualität: Genehmigungspflichtige Leistung - EMDR als Methode zur Therapie posttraumatischer Belastungsstörungen bei Erwachsenen als Einzeltherapie

15.01.2015

Recht: Intravitreale operative Medikamentenapplikation (IVOM) - Liste der beigetretenen Betriebskrankenkassen

14.01.2015

Abrechnung: Symbolnummernverzeichnis (SNR)

Selbstverwaltung: die Bezirksstelle Paderborn ist am 15.1.2015 geschlossen

13.01.2015

Mediathek - Videobeitrag: EVA - Entlastende Versorgungsassistentin

Qualität: SLA Service-Level-Agreements - Service-Vereinbarung des Geschäftsbereichs Versorgungsqualität

Selbstverwaltung: die Bezirksstelle Detmold ist am 15.1.2015 geschlossen

12.01.2015

Termin: Workshop zum Thema Arzneimittel im Wasser - Heilmittel mit Nebenwirkungen für das Wasser?

Verordnung - Arzneimittel A bis Z: Kortikoide bei wirbelsäulennahen Injektionen

09.01.2015

Stellenangebot: Referent (m/w) Prozessanalyse Schwerpunkt Bürokratieabbau

Stellenangebot: Sachbearbeiter (m/w) Qualitätsentwicklung und -management

Rechtsquellen und Verträge: Abrechnungsrichtlinien der KVWL

Termin: CIRS - Umgang mit kritischen Ereignissen in der Arztpraxis

Termin: Abrechnungsabgabe - Der späteste Termin für die Abgabe Ihrer Quartalsabrechnung 1 / 2015 ist Donnerstag, 9. April 2015

Selbstverwaltung: die Bezirksstelle Minden ist am 15.1.2015 geschlossen

Kurzinfos und Berichte: Zytologische Untersuchung: Seit 01. Januar 2015 neues Muster 39

08.01.2015

Termin: Veranstaltungen, Seminare 2015

Rechtsquellen und Verträge: Intravitreale operative Medikamentenapplikation (IVOM) - Übersicht der IVOM-Verträge

Rechtsquellen und Verträge: Richtlinie des Gemeinsamen Bundesauschusses über die Durchführung der Psychotherapie (Psychotherapie-Richtlinie)

Abrechnung: Euro-Gebührenordnung 1.1.2015 (Kurzfassung)

Rechtsquellen und Verträge: Palliativmedizinische Versorgung - Liste der teilnehmenden Betriebskrankenkassen

07.01.2015

Abrechnung: Neue Abrechnungssystematik im Notfalldienst ab 01.01.2015

Termin: MRSA-Netzwerkkonferenz Bottrop am 21.01.2015

Qualität: Anerkannte Praxen zur Durchführung von präventiver / kurativer Koloskopien im Rahmen der vertragsärztlichen Versorgung gem. § 135 Abs. 2 SGB V

06.01.2015

Recht: Erbringung ärztlich angeordneter Hilfeleistungen in der Häuslichkeit der Patienten, in Alten- oder Pflegeheimen oder in anderen beschützenden Einrichtungen

Recht: Bundesmantelvertrag-Ärzte (BMV-Ä)

Termin: KVWL-Sprechstunde Dortmund am 3.3.2015 - Thema: Schlafstörungen

05.01.2015

Qualität: MRSA / MRE-Netzwerke in Westfalen-Lippe

Verordnung - Arzneimittel A bis Z: Blutzuckertest - Anlage 3 u. 4

Verordnung: Richtgrößen für Heilmittelverordnungen 2015

Qualität: DMP Verzeichnisse der teilnehmenden Praxen

29.12.2014

Genehmigungspflichtige Leistungen: Intravitreale operative Medikamentenapplikation (IVOM) - ebenso Verlaufskontrolle mittels SD-OCT und Nachsorge -

22.12.2014

Kurzberichte: Klarstellung der KBV zur Nutzung eines papiergebundenen Anspruchsnachweises anstelle der elektronischen Gesundheitskarte (eGK)

Recht und Verträge: Vereinbarungüber die qualifizierte ambulante Versorgung
krebskranker Patienten „Onkologie-Vereinbarung“
(Anlage 7 zum Bundesmantelvertrag-Ärzte)