KVWL-Sprechstunde – Chronisch entzündliche Darmerkrankungen ... wenn der Verdauungstrakt rebelliert (präsenz)

Informationsveranstaltung für interessierte Bürgerinnen und Bürger, Patientinnen und Patientin und ihre Angehörigen

Termin(e)

  • Veranstaltung

    08.11.2022

    18:00 - 20:00 Uhr

    Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe
    Ärztehaus Dortmund
    Robert-Schimrigk-Str. 4-6
    44141 Dortmund

Ähnliche Veranstaltungen

  • KVWL-Sprechstunde – Chronisch entzündliche Darmerkrankungen ... wenn der Verdauungstrakt rebelliert (online)

    Veranstaltung

Frau mit illustrativer Röntgendarstellung ihres Darms
© Elenabsl | Adobe Stock

Aktuellen Schätzungen zufolge sind etwa 450.000 Menschen in Deutschland an Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa erkrankt. Diese chronischen Darmentzündungen unterscheiden sich in der Ausdehnung der Erkrankung. Colitis ulcerosa betrifft vorwiegend den Dickdarm, kann aber in seltenen Fällen auch mal den Dünndarm erreichen (Backwash-Ileitis). Die Beschwerden bei der Erkrankung Morbus Crohn können von Mund bis After, also im gesamten Verdauungstrakt auftreten. Bei beiden Erkrankungen zeigen sich milde bis schwere Verläufe.

Symptome wie Koliken (Bauchschmerzen), teils blutige Durchfälle und Gewichtsabnahme können Hinweise auf eine CED sein. Die meisten Neuerkrankungen werden im Alter zwischen 16 und 35 Jahren diagnostiziert. Männer und Frauen sind gleichermaßen betroffen und sie haben viele Fragen:

Welche diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten gibt es? Welche medikamentösen und operativen Maßnahmen können zum Einsatz kommen? Muss ich meine Ernährung umstellen? Welche Unterstützungsmöglichkeiten können Betroffene und ihre Angehörigen finden?

Antworten bekommen Sie in der KVWL Sprechstunde. Eine Veranstaltungsreihe der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen Lippe in Kooperation mit dem Gesundheitsamt Dortmund.

Die Veranstaltungen sind für Sie kostenfrei.

Referenten:

Dr. med. Christoph Weber
Facharzt für Innere Medizin, Hausarzt, Dortmund

Dr. med. Stefan Rennert
Facharzt für Innere Medizin/Gastroenterologie, Dortmund

Thomas Stanke
Selbsthilfegruppe Crohn und Colitis, Dortmund

Moderation:

Dr. med. Gudula Berger
Patientenberatung von ÄKWL und KVWL, Münster

 

Anmeldungen werden bis zum 8.  November 12 Uhr angenommen.

Bei der Buchung kann Sie die Patientenberatung Münster unter der Nummer 0231 94 32 90 00 unterstützen.

Kontakt